DOLD Sicherheitstechnik

 

Der Fachbereich Sicherheitstechnik gehört heute zu den wichtigsten Grundpfeilern des Geschäftsbereiches „Schaltgeräte“. Was bereits vor Jahrzehnten mit der Entwicklung eines Zweihand-Sicherheitsrelais begann, wurde in den letzten 15 Jahren konsequent fortgeführt und zu einem durchgängigen Sicherheitsschaltgeräte-Programm ausgebaut. Von den monofunk-
tionalen Sicherheitsbausteinen bis hin zum multifunktionalen, modularen Sicherheitssystem mit Feldbusanbindung – alles zum Schutz von Mensch und Maschine.
Für den Hersteller und Betreiber von Maschinen und Anlagen ist es nicht immer leicht sicherheitsgerichtete Schaltungen in diskreter Schütztechnik zu entwickeln, die einer Fülle von Vorschriften entsprechen müssen. Zur Unterstützung bietet DOLD baumustergeprüfte Module an, mit denen sich in Bezug auf Funktion und Kosten angepasste Lösungen realisieren lassen. 

DOLD Überwachungstechnik
Zu den wichtigsten und zugleich umfangreichsten Fachgebieten des DOLD-Schaltgeräteprogramms gehört die Überwachungstechnik. Sie gliedert sich in die 3 Teilbereiche Isolationswächter, Messrelais und Störmelder. Die Geräte dieses Fachgebietes dienen der frühzeitigen Erkennung und Meldung kritischer Grenzwertüberschreitungen elektrischer Größen, wie Strom, Spannung, Leistung, Isolationswiderstand usw. Damit können Gefahren für Mensch und Maschinen vermieden werden.
Darüber hinaus erhöht der Einsatz dieser Geräte die Verfügbarkeit
Ihrer Maschinen und Anlagen durch Minimierung von Produktionsausfällen.

DOLD Leistungselektronik

 

Halbleiterschütze, Sanftanlauf- und Bremsgeräte bilden die Grundpfeiler der Leistungselektronik bei DOLD. Alle drei Gerätegruppen spielen eine bedeutende Rolle bei modernen Motorsteuerungen. Darüber hinaus finden sich jedoch insbesondere für Halbleiterschütze noch viele andere Anwendungsgebiete wie Heizung, Beleuchtung usw.

DOLD Steuerungstechnik 

 

Bereits 1978 konnte DOLD die erste SPS im Standardgehäuse der Automobil- und Werkzeugmaschinen-Industrie vorstellen. Die DOLD-SPS der heutigen Generation ist selbstverständlich feldbusfähig. Darüber hinaus steht sie optional auch in der Schutzart IP67 zur Verfügung. Ebenfalls erhältlich ist eine umfangreiche Palette an feldbusfähigen Ein- und Ausgangsmodulen, beispielsweise als Peripheriebausteine einer SPS. Als Bindeglieder zwischen der hochempfindlichen Logikebene einer SPS und dem rauen Betrieb an der Maschine dienen Koppelrelais. Diese bietet DOLD in verschiedenen Bauformen und mit verschiedenen Kontaktbestückungen an.

DOLD Installationstechnik

 

Die beiden Grundpfeiler der Installationstechnik sind bei DOLD Zeit- und Fernschalter. Sie zählen zu den Basisgeräten der modernen Gebäudeautomation und werden vorwiegend zur Beleuchtungssteuerung eingesetzt. Zu den Vertretern dieser breit gefächerten Produktpalette gehören neben den klassischen Treppenlichtautomaten und Stromstoßschaltern auch nachschaltbare oder vor Zeitablauf abschaltbare Zeitschalter sowie Fernschalter für Zentral- und Gruppenschaltungen. Ebenso dazu gehört der DOLD-Energiesparschalter, der die Eigenschaften von Zeit- und Fernschalter vereint. Weitere Installationsgerätearten, wie z.B. Jalousienschalter, Lastabwurfrelais oder das innovative Hybrid-Schaltrelais runden das DOLD-Programm an Installationsgeräten ab.